Bouleverein 
Dirmingen e.V. 


Mitgliederversammlung am 17.01.24
20 Vereinsmitglieder hatten den Weg bei widrigen Verkehrsverhältnissen den Weg ins Clubhaus gefunden.
Peter Gräßer konnte die Versammlung pünktlich um18.30 Uhr eröffnen.
Nach den Berichten der Vorstandsmitglieder kam es zu einer Aussprache über die Berichte.
Der Kassenprüfer bescheinigte demGeschäftsführer eine ordnungsgemäße Führung der Kassengeschäfte und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig beschlossen wurde.
Anschließend kam es zur Wahl des neuen Vorstandes.
Einstimmig wurde Peter Gräßer zum 1.Vorsitzenden gewählt.
Auch die Wahl zum Geschäftsführer Klaus Gabler und zum Schriftführer Birgit Gräßer erfolgte einstimmig mit 1 Gegenstimme.
Danach wurde noch die neue Satzung zur Vorlage beim Amtsgericht verabschiedet.
Weiterhin wurde beschlossen den Lizenzpielern von unserem Verein, die an der deutschenMeisterschaften teilnehmen eine Unterstützung von 50,00 € zu gewähren.
Peter Gräßer beendete die Sitzung um 19.50 Uhr.
Ergebnisse der Winterrunde am 20.01.24
Kübelberg – Wustweiler 4:1
Kübelberg – Neunkirchen 3:2
Überherrn – Wustweiler 2:3
Überherrn – Bous 4:1
Teilnahme unserer 2.Mannschaft am Ligapokal in Saarbrücken
Ganz hervorragend hat sich unsere 2.Mannschaft am 21.01.24 in Saarbrücken verkauft.
Die teilnehmenden Spieler Christine Le Hir,Thomas Johann, UweStoll, Jörg Bastuck, Ursel Raber, Reiner Beckhäuser und Klaus Gabler schlugen sich unter 9 teilnehmenden Mannschaften ganz hervorragend.
Sie erreichten am Schluß einen tollen 5.Platz und mit einem kleinen bißchen Fortune wäre sogar das Halbfinale möglich gewesen.
Im entscheidenten Spiel gegen Überherrn verloren wir 2 Doubletts ganz knapp mit 13:12 und verpassten so eine große Sensation unter lauter Mannschaften,die fast alle bedeutend höherklassig spielen.
Nochmals großes Kompliment an die Mannschaft !


Vereinsmeisterschaften 2023
Am 09.12.2003 fand unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft statt.
Insgesamt 24 Spieler und Spielerinnen nahmen an dem Turnier teil.
Es wurden 5 Runden gespielt im Modus Super Melee, wobei in jeder Runde ein neuer Partner zugelost wurde.
Nach spannenden und ausgeglichenen Spielen kristallisierten sich am Ende 3 Damen heraus, die den Turniersieg unter sich ausmachten.
Am Ende konnte sich Svenja mit 5:0 Siegen durchsetzen, gefolgt von Gina und Renate mit jeweils 4:1 Siegen.




















Gina 2. Clubmeister,Svenja diesjähriger Clubmeister und Renate 3.Clubmeister von links
Die 3 Erstplazierten erhielten eine Medaille und einen Sachpreis.
Svenja konnte schließlich von Turnierleiter Klaus Gabler den begehrten Pokal für den 1.Platz entgegennehmen.
Es war eine gelungene Veranstaltung in unserer weihnachtlich geschmückten Boulehalle, die von Steffi und Janet in gewohnter Manier hergerichtet wurde.
Auch das an diesem Tag bereit gestellte Essen wurde für sämtliche Turnierteilnehmer kostenlos vom Verein zur Verfügung gestellt.
Weihnachtsfeier
Im Anschluß an die Vereinsmeisterschaft fand dann unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.

 












Hier wurde bei einem hervorragenden Essen, das von Martin Riedl vom Restaurant Sefa geliefert wurde, noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren gelassen.
Großartige sportliche Erfolge gab es zu verzeichnen;
nur erwähnt sei die Erfolge bei den deutschen Meisterschaften im Boule durch einige unserer Vereinsmitglieder oder auch die Meisterschaft der 1. Mannschaft, verbunden mit dem Aufstieg in die nächst höhere Klasse.

Insgesamt steht unser Verein auf gesunden Füßen und hat mit derzeit 69 Mitgliedern eine stattliche Größe erreicht.
So werden wir im nächsten Jahr auch mit 3 Mannschaften in der Runde vertreten sein.
Ich möchte in diesem Zusammenhang auch allen, die zum erfolgreichen Jahr 2023 beigetragen haben, recht herzlich danken.
Ich wünsche allen Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass wir uns alle im nächsten Jahr gesund wiedersehen und weiterhin viel Spass an unserem geliebten Boulesport haben.