Bouleverein 
Dirmingen e.V. 


Tarife

Preise des Boulevereins:

Beitrag:

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,00 €/Jahr

Die Lizenzgebühr für aktiv in einer Mannschaft spielenden Mitglieder wird vom Verein entrichtet.

Spieler, die eine Lizenz erworben haben, aber keine Ligaspiele für den Verein bestritten haben, müssen die Lizenzgebühr an den Verein zurückzahlen, es sei denn, dass sie aufgrund von körperlichen gebrechen nicht in der Lage waren, zu spielen

Hallengebühren:

Es kann von Vereinsmitgliedern eine Flatrate gebucht werden.

Die Gebühren hierfür betragen 50,00 €.

Damit sind die Hallengebühren für ein ganzes Jahr abgedeckt.

Vereinsmitglieder, die nur gelegentlich in der Halle spielen, also ohne Flatrate, bezahlen 4,00 € am Tag.

Nichtmitglieder zahlen 6,00 € am Tag.


Bei Turnieren ist die Halle gesperrt !!!


weiter Infos unter Peter Gräßer Tel 0170/7113635


Eröffnung der Boulehalle

Im Beisein zahlreicher Ehrengäste eröffnete der Erbauer und Eigentümer Peter Gräßer offiziell das neue Schmuckstück der saarländischen Boule-Scene.

Gekommen waren unter anderem unser Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn Andreas Feld, der Ortsvortseher von Dirmingen Frank Klein, Vertreter der Sparkasse Neunkirchen und der beteiligten Baufirmen, sowie etliche Mitglieder der befreundeten Boulevereine und alle Helfer, die zum Entstehen der Halle unentgeldlich beigetragen haben. Natürlich waren auch alle unsere Mitglieder vor Ort.. Auch die komplette Bundesliga-Mannschaft von Niedersalbach war nebst Europameister und Weltmeister angereist, um sich das Ereignis nicht entgehen zu lassen.




                                                                                                                        


                         



Bürgermeister Feld hob in seiner Rede vor allem das tolle Engagement von Peter Gräßer und und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute. Er ließ es sich auch nicht nehmen, ein paar Kugeln zu werfen, um das Gefühl für den Boulesport selbst hautnah zu erleben.


































Neue Boulehalle

Es ist vollbracht.

Der noch junge Bouleverein Dirmingen besitzt eine eigene Boulehalle.

Dank des Engagements eines Privatinvestors war dies möglich.

Die neue Halle wird nach Fertigstellung ein Schmuckstück in der saarländischen Boule-Szene darstellen.

Im Sommer 2021 erfolgte die Grundsteinlegung seitens des Vereins.

Nach nur 8 monatiger Bauzeit war es dann endlich soweit: es konnte in der neuen Halle unabhängig von jeglichen Wetterkapriolen geboult werden.

Die neue Heimat des Boulevereins Dirmingen steht etwas abseits neben den Tennisplätzen des TC Eppelborn.

Die Halle bietet Platz für 6 - 8 Bahnen und verfügt über einen abwechslungsreichen und sehr anspruchsvollen Belag.

Sie wurde komplett in Eigenregie erstellt und ist eng verbunden mit dem Engagement von „Adolf Engel-Niederhammer“ und „Peter Gräßer“, die tagaus tagein bei der Erstellung anwesend waren.

Nach Fertigstellung bietet sie ein Domizil für sämtliche Boulevereine im nördlichen Saarland, die hier während der langen Wintermonate mit schlechten Wetterbedingungen hervorragende Trainingsmöglichkeiten vorfinden.

Auch der neu gestaltete Aufenthaltsraum lädt zum Verweilen nach einem anstrengenden Match ein.

In Zukunft werden einige Events wie Turniere und Freundschaftsspiele angeboten, so dass man das Boulespielen über Winter auch nicht verlernt.

In Kürze wird auch ein Buchungssystem eingeführt, so dass jeder direkt auf einfache Art und Weise einen Platz reservieren kann.

Sieht öfters mal einfach auf unserer Homepage nach






E-Mail
Anruf
Karte